Gesund Leben

Die Mineralquelle

Von der Antike bis heutezutage zieht der Ort "Aquae Calidae" seine Besucher mit der heilenden Kraft des Mineralwassers an. Im Laufe der Jahrhunderte und Jahrtausende, hat es dazu beigetragen, Hunderttausende, die diese Länder besuchten, zu heilen. Kaiser, Oberbefehlshaber, Ritter, Sultane und gewöhnliche Leute haben ein Heilmittel für ihre Beschwerden an diesem Ort gefunden. Die Legenden für die Heilquelle wurden durch die Generationen weitergegeben. Das Mineralwasser, das hier bis heute entspringt, ist bei einer konstanten Temperatur von 41 Grad und eignet sich für Behandlung und Vorbeugung von Erkrankungen des Bewegungsapparates, des peripheren Nervensystems, für Magen-und Nierenerkrankungen. Es ist vorteilhaft für die allgemeine Vorbeugung und Stärkung des Körpers bei  gesunden Menschen – für die Vorbeugung gegen Erkältungen und infektiöse Krankheiten und für die Erhöhung der körperlichen und geistigen Ausdauer.