Geshiche Aquae Calidae - mapping

3D-Mappings Projektion

Der touristische Komplex "Aquae Calidae" gibt den Besuchern die Möglichkeit, die Geschichte dieses antiken Ortes auf interessante und attraktive Weise kennenzulernen. In der interaktiven Museumsausstellung im restaurierten osmanischen Bad kann jeder Tourist Teil eines faszinierenden Märchens werden.

Die Jahrtausende, die Aquae Calidae geprägt haben, sind in der Form einer 3D-Mapping Projektion unter dem gesamten Kuppelraum des Gebäudes präsentiert. Die Geschichte wird mit Hilfe von typischen Bildern und entsprechender Musik, die speziell von einem Team von Künstlern, Animatoren, Komponisten und Spezialisten in 3D-Effekten geschaffen sind, erzählt.

Wegen der spezifischen Akustik im Gebäude des Bade -Museums erhält jeder Besucher ein individuelles Gerät zum Anhören der Projektion. Mit seiner Hilfe wird die Möglichkeit gegeben, die Sprache zu wählen, in der der Ton des Films gespielt wird. Derzeit stehen acht Sprachen zur Verfügung – das sind Bulgarisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Russisch, Tschechisch, Polnisch und Türkisch. Dies schafft außergewöhnliche Bequemlichkeit beim Besuch ausländischer Besucher, und ist ein Vorteil bei der Anziehung der von Reiseveranstaltern organisierten  Gruppen von Touristen.

Dank seiner tausendjährigen Geschichte, der erhaltenen antiken Strukturen und der interaktiven Darstellung der Vergangenheit an diesem Ort zieht der touristische Komplex "Aquae Calidae" immer mehr Besucher an, nicht nur aus Bulgarien, sondern auch aus verschiedenen Ländern aus der ganzen Welt.